Die Kistenhunde sind vielen CdI`lern ein Begriff.
Kurz zur Erinnerung:
Im Januar 2013 kamen 42 Hunde aus einer Beschlagnahmung zu uns ins TH.
Beschlagnahmt, weil diese 42 Hunde in 10 Transportkisten gehalten wurden.
Die Besitzerinnen, 2 Schwestern, gaben an, die Hunde so vor Krankheiten schützen
zu wollen & es aus Liebe zu tun.
36 von ihnen sind über CdI vermittelt, Sidney ist der letzte, er lebt noch im TH.

Die Damen haben direkt nach der Beschlagnahmung gegen die Beschlagnahmung geklagt.
Hier ist es ein Vorteil, daß die Mühlen der ital. Justizt nicht oder nur sehr langsam mahlen,
einige Anhörungen wurden verschoben, einige fanden statt. Die nächste noch dieses Jahr.

Leider wird in Italien kein Tierhalteverbot ausgesprochen, es geht ausschließlich um diese Hunde.
Wir wissen, sie haben bereits wieder einen Bestand an Hunden. Leider liegt keine aktuelle Adresse
vor. Wir wissen auch, daß sie letztes Jahr ins TH eingebrochen sind und einen Hund geklaut haben,
den haben wir aber wiederbekommen. All das spricht nicht unbedingt für die geistige Gesundheit
der Damen....

Für alle die, die jetzt Sorgen haben oder weitere Fragen zu den Kistenhunden, oder gar einen adoptiert haben,
melden Sie sich gerne bei mir. Vorweg: SIE MÜSSEN KEINE SORGE HABEN.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok