... aber er hat gelebt, auf der Straße. Zum Schlafen durfte er sich in den Vorgarten eines Hauses zurückziehen. Und ob er jetzt im Alter schlechter gehört hat, oder etwas anderes dafür gesorgt hat, daß er nicht aufgepasst hat: ein Auto hat ihn überfahren.

Auf den ersten Blick keine Verletzungen. Aber leider eine schwere Wirbelfraktur die zur Folge hatte, daß er weder stehen, gehen, Pippi oder Kacka machen konnte.

Er kam so ins Tierheim, aber was sollte er da, ich habe ihn in die Klinik gebracht, schon vor ein paar Tagen.

Und heute mußten wir ihn gehen lassen. Er war weder ein freundlicher noch ein geduldiger Patient, aber keiner nimmts ihm übel. Wer weiß was ihm alles widerfahren ist.

Auch wenn er anonym gelebt hat, immerhin ist er nicht anonym gestorben.

Heute Abend brennt mein Kerzlein für ihn.

IMG 6469 Copy

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok