Das ist ein Rassehund. Ich wäre - ohne Hilfe der ex-Besitzerin - nicht draufgekommen, was Oliver für eine Rasse ist.Aktuell schaut er aus wie ein Coyote. (nix gegen Coyoten!)

Aber er hat den klassischen Werdegang eines italienischen Hundes: Teuer gekauft, bissi lieb gehabt, nach einer Weile in den Garten abgeschoben & dann da vergessen.

Und weil jetzt doch, der großen Liebe zu dem Hund, der Verstand einsetzt, wird er abgegeben, ihm zuliebe.

Damit er endlich besser leben kann.

Wichtig: Ich soll die ex-Besitzerin immer schön auf dem Laufenden halten, ihm nichts schlechtes tun. Und für die anfallenden Kosten könnte ich ihn ja einen Decksprung machen lassen & die Rassewelpen dann verkaufen. Und sie hat das alles wirklich ernst gemeint.

Die Frau ist Geschäftsführerin einer verhältnismäßig großen Firma, mit internationalen Kontakten.

Und ich frage mich.....

IMG 4763 CopyIMG 4916 Copy

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.