Seine Pflegemamma schreibt mir:

 

"Liebe Giovanna,

Emil ist nun gerade mal knapp 2 Wochen da und er hat sich zu einem verspielten selbstbewußten Hund entwickelt.

Er spielt mit der Decke, allerdings zieht er sie auch aus dem Korb, wenn David noch draufliegt :-), der findet das dann nicht so toll...

Willy spielt draussen mit Tannenzapfen und trägt sie zum werfen. Das hat Emil schon bei ihm abgeschaut ; heute hat er seinen ersten Tannenzapfen beim spazierengehen getragen :-).

Er spielt mit einem Spieli, holt es wieder und gibt es auch hin und wieder gleich ab .

Er braucht Menschen, die ihn ernst nehmen, alles mögliche mit ihm unternehmen, spielen und ihn nicht als Schoßhund behandeln.

Er fordert auch Willy auf, er hat Energie für zwei, meine schlafen und er legt los :-)

Und: er fährt brav im Auto angeschnallt mit und lässt sich auch gerne durchknuddeln.

LG"

Also, drei Beine aber Power für drei ganze Hunde. Wer gibt Emil die Chance auf ein eigenes Leben?
https://www.hunde-aus-italien.de/wir-suchen-ein-zuhause/hunde/3593-zwergi

Einfach das Bild anklicken
für große Bilder.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok