Eine hässliche Tür. Nicht ästhetisch hässlich. Eine Tür die Leben hinter sich verborgen hält.

IMG 7542 Copy

 

Diese Tür ist jetzt geöffnet & und ich habe einen Fuß in den Spalt gestellt.

Schluß mit Metapherngequatsche:
Es ist die Tür zu einem "neuen" Tierheim, der Betreiber soweit kooperativ, ich darf kennenlernen & fotografieren. Was will man mehr.

Hier einige der Gäste, wie die Betreiber ihre Hunde "liebevoll" nennen. Nach und nach stellen wir sie auf den Vermittlungsseiten vor. Ich habe lange gehadert, mit mir, weil ich eigentlich keinen Online-Hunde-Katalog haben möchte. Aber: wer nicht gesehen wird, wird nicht vermittelt.

Und in Caserta sind ein sehr großer Teil der Hunde sog. "Altbestand", Hunde die schon lange sitzen - und deshalb ihre Berechtigung haben auf der Seite zu erscheinen - und aber auch manche die ein Probleme mit sich bringen: Alter, Charakter, etc. was halt so ein Vermittlungshemmnis sein kann.

Und deshalb: warum sollten tolle & vermittelbare Hunde nicht aufgestellt werden um ihnen endlich ein Leben zu schenken.

 

Einfach das Bild anklicken
für große Bilder.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok