Bereits letzte Woche haben Titti & ich Leone nach Hause gefahren, ins 870km entfernte Turin.

Dort lebt er jetzt mit einer Schweizer Schäferhündin, 3 Katzen, 2 Kindern und einem Ehepaar.

Anfangs war Leone schüchtern, wir sind ein paar Stunden mit ihm geblieben &
haben uns dann langsam abgesetzt & uns auf den Weg Richtung Heimat gemacht als wir gesehen haben, daß er langsam in sein neues Leben gleitet.

Der Abschied fiel uns beiden schwer, aber für Leo war es richtig endlich eine Entscheidung zu treffen.

Wir sind in Kontakt mit der Familie, es ist noch alles neu & fremd für Leone. Und auch wenn er ausschaut
wie ein riesiger zotteliger Bär, innendrinnen ist er ein kleines unschuldiges Lämmchen.

IMG 0569

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.