Vor genau einem Monat hat mir Pepe's, ex Spino, Frauchen diese beiden Bilder geschickt. Sie ist Bloggerin und schreibt auf https://tierisch-in-fahrt.de/ über Abenteuer & Fahrten mit ihren Hunden. Wir haben uns durch die Adoption von Pepe - leider nie persönlich - kennengelernt.

Pepe hat viele schöne Abenteuer erlebt. Und heute, einen Monat nach dem mir Carolin diese beiden Bilder geschickt hat kam die Meldung über Pepes Tod.

Zur Erinnerung: Pepe wurde in Kalabrien in einem Naturschutzgebiet an einem Zaun angebunden gefunden. Seine Gefährtin war schon so schwach, daß sie noch vor der Verbringung zur mir gestorben ist. Pepe hatte sich sehr gut erholt (er ist nicht an den Folgen dieser Unterernährung gestorben!).

Pepe hatte nur ein paar Monate. Aber ich wette er hat im Regenbogenland einiges zu erzählen.

Danke Carolin für jeden Tag den du ihm geschenkt hast & jeden Tag an dem du sein Leben zu was Besonderem gemacht hast.

DSC00279 Copy
janosundpepe Copy

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok