...lebt CDI-Land?

Zunächst und in allererster Linie natürlich von Giovannas unermüdlichem Einsatz.

Aber längst wäre all das nicht mehr zu stemmen, wenn nicht hinter den Kulissen so viele in Sachen Cani-di-Italia tätig wären. 

Sei es mit finanzieller Hilfe, mit praktischer Unterstützung oder mit immer neuen genialen Ideen, um Menschen, die auf der Suche nach einem vierbeinigen Familienmitglied sind, auf unsere Hunde aufmerksam zu machen.

Vicky zum Beispiel denkt über ein Benefiz-Fußballspiel zugunsten von Cani di Italia nach.

Brownie fände ein Seniorenrennen besser. (ich persönlich meine ja, weil er sich da gute Chancen ausrechnet Zwinkernd)

während Mina (ex Estefania) überlegt, sich für Filmaufnahmen casten zu lassen.

Toby und Peppino sind noch auf der Suche nach guten Ideen.

Shawney meint, die besten Einfälle kommen einem im Schlaf,

wobei in einem so tollen nagelneuen Körbchen wie dem von Carlotta die Ideen dann wohl doppelt so schnell purzeln müssten.

Einen ganz besonders originellen und netten Einfall , um Menschen auf Cani di Italia aufmerksam zu machen, hatten auf jeden Fall Prinz Pino und seine Menschen!

Aber schauen Sie doch einfach selber.

http://hundeopa.jimdo.com/

http://hund-wartet-auf-dich.jimdo.com/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok