IMG 0229 Copy

Hündin
(55cm/26kg)
geb. ca 3/2019

 
 

Ihre Schwester hatte schon Glück.

Update Mai 2020:
Nelly, immer noch ohne Familie, sogar ohne Anfrage. Und dawei hat sie sich so gemacht. Sie ist schön, schlank & hochbeinig. Sehr sehr freundlich im Rudel & auch Menschen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen. Sie hat sich wunderbar entwickelt. Ich vermute, die Familien lassen sich von ihren herabhängenden Lidern stören. Das ist wohl ein Überbleibsel von (Rasse)Vorfahren. Und weder ein gesundheitliches noch schönheitliches Problem!



Nelly ist die Schwester von Kira, die schon seit ein paar Monaten daheim ist, wächst & gedeiht. Die beiden Mädels stammen aus dem TransitTierheim.

Nelly lebt in einem der Gartenhäusl in der Pension & ist bestens sozialisiert mit anderen Hunden, beiderlei Geschlechts. Sie ist freundlich & verspielt & auch Menschen ggüber ist sie mittlerweile sehr aufgeschlossen. Anfangs hatte sie mehr Angst als Vaterlandsliebe. Das ist jetzt anders. Sie ist immer gut gelaunt & freundlich & lustig & liebt es mit Taliha zu toben.

Nelly hatte als Welpe Juvenile Cellulitis, eine typische Junghunderkrankung die mit hochdosierten Antibiotika & Kortison-Gaben behandelt wird. Diese Behandlungen hat sie hinter sich. Sie schaut noch ein wenig mitgenommen aus, aber glauben sie mir, kein Vergleich zu wie es war. Bevor Sie weiterklicken & Angst bekommen: die Krankheit ist nicht ansteckend & erledigt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.