IMG 2230 Copy
Rüde
untermittelgroß
(ca 45cm/aktuell 13kg)
geb. 2016/2017

 
youtube
im April in der Klinik verstorben
;-(((
 

Der Verhungerte.

Curti habe ich an einem Samstagnachmittag nach dem Einkaufen mit meinen Eltern gefunden. In einem Örtchen namens Curti.

Er wurde gerade von einem großen schweren Hund mit Besitzer angegangen, wir haben die Szene unterbrochen und den Hundebesitzer samt Hund verscheucht. Curti war aufgeschlossen aber ängstlich. Und verhungert, ein Skelett.

Ich habe ihn eingefangen & wir sind in die Pension gefahren, da hat er sich erstmal den Bauch vollgeschlagen. Er trug auch ein Halsband. Was ich mich aber frage: wie kann er so dünn sein. Die Straßen hier sind voller Dreck, Hunde verhungern hier nicht auf der Straße, an Hunger fehlte es auch nicht, und krank ist er - augenscheinlich - auch nicht. Deshalb überlege ich immer, ob er vielleicht an einer Kette gelebt hat, dort mager gehalten wurde, oder gar nicht mehr gefüttert wurde und dann entweder entsorgt oder abgehauen ist/wurde.

Wie dem auch sei. Jetzt gehört er uns. Jetzt geht es ihm gut. Aktuell lebt er mit Clizia in der Pension. Die beiden lieben sich. Sie spielen den ganzen Tag miteinander & Curti ist ein glücklicher & unbeschwerter Hund geworden  er hat auch schön zugelegt. Deshalb planen wir für die nächsten Tage auch eine weitere Erleichterung: seine Kastration.

Curti ist sozial & freundlich mit Hunden & Menschen, er liebt es zu laufen & sich zu bewegen & ist ein sehr agiler Hund.

Einfach ein Bild anklicken für große Bilder.
 





 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok