IMG 20180608 WA0022 Copy 
Hündin
ca. 56cm Schulterhöhe
ca. 30kg
geb. ca. 2009
 
 
 
 

Wenn man hellsehen könnte.....

....dann wäre alles so einfach. Dann wüsste Giovanna, ob es richtig war, Pia mitzunehmen.

Seit 2011 sitzt Pia bereits im Tierheim "der vierzehn Leben". Sie ist dort Zuhause. Ein übles Zuhause in fast jeder Hinsicht - aber das einzige, das sie seit vielen Jahren kennt. Der Abschied von ihren Zwingergenossen ist Pia bitter schwer gefallen.

Jetzt sitzt sie in einer Pension. Einiges hat sich für sie verbessert. Aber alles ist fremd. Und eingesperrt ist sie immer noch.

Tausende von Hunden suchen täglich ein Zuhause. Ebenso freundlich und lieb wie Pia, aber jünger, schöner, ungewöhnlicher aussehend....

Ein Zuhause für Pia zu finden, wird möglicherweise nicht einfach werden. Hat es sich unter diesen Umständen gelohnt, Pia dort wegzuholen?

Wenn man hellsehen könnte, wäre es einfach. Dann könnte Giovanna solche Herzensentscheidungen ohne Risiko treffen.

Da sie wohl manchmal zaubern, jedoch leider immer noch nicht in die Zukunft schauen kann, bleibt ihr jedes Mal, wenn sie einen solch "schwer vermittelbaren" Hund aus der Hölle mitnimmt, nur die Hoffnung, dass irgendwann der eine Mensch kommen wird, der ihn mit ihren Augen sieht - und zu sich nach Hause holt.

Einfach ein Bild anklicken für große Bilder.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok