IMG 9272 Copy
Rüde
ca 40 cm
ca 12 kg
geb. ca. 2008
 
youtube
 

 

Hat sich fallen lassen...

Update Januar 2019:
Gilò verträgt sich super mit anderen Hunden, aber zusammen im Zwinger leben ist nicht sein Ding. Er hat größte Sorge daß ihm jemand alles was er hat - FUTTER - weggnimmt und benimmt sich entsprechend. Das Risiko daß was passiert ist mir zu groß, deshalb muß er weiter allein im Zwinger leben.

 

Update Dezember 2018:
Gilò hat bei Evelina große Fortschritte gemacht. Dort war er die meiste Zeit des Tages im Rudel unterwegs und ausgeglichen. Durch die Probleme bei Evelina ist er jetzt in der regulären Pension. Dort ist er leider im umgekehrten Verhältnis frei/eingesperrt. Man merkt ihm den Frust an. Und das ist so schade: er wäre ein toller Hund für eine alleinstehende Frau oder Mann, wo man ihn einfach mal machen lässt. Denn er macht es richtig. Demnächst werde ich ein paar Freundinnen für ihn adoptieren... dann sehen wir weiter.

---

Gilo war einer von denen, die sich nicht rumschubsen lassen. Die sich dagegen wehren, wenn sie herumgezerrt, weggesperrt, vermutlich geschlagen und zuguterletzt in Pension abgeschoben werden. Wo man sie dann wieder herumzerrt, wegsperrt und irgendwann vergisst.

Vermutlich wusste Gilo seit Jahren, dass er letztendlich chancenlos war gegen das übermächtige Schicksal namens Mensch. Aber kampflos wollte er nicht untergehen.

Bei Evelina hat Gilo nun gelernt, dass er nicht kämpfen muss. Dass Menschen freundlich und ruhig mit ihm umgehen und er sich gegen nichts zur Wehr setzen muss.

Aus dem bissigen Krieger ist ein netter, entspannter Senior geworden, der geruhsame Spaziergänge liebt und für sein Leben gerne schnüffelt und stöbert.

Einzig wenn es ums Futter geht, erwacht in ihm noch der alte Kampfgeist. Da ist schon ein wenig Vorsicht geboten, jedenfalls wenn man an seinen Fingern hängt.  Dafür ist er aber mit Artgenossen wunderbar verträglich.

Einfach ein Bild anklicken für große Bilder.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok