Was für ein besonderer Tag

Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir einen Zweithund anzuschaffen.
Mit unserem Labrador Louis lief alles perfekt und deshalb kam mir in den Sinn, noch einem weiteren Hund ein schönes Leben zu bieten.


Es sollte aber kein Welpe sein,sondern ein Hündchen, dem es im Moment nicht so gut geht.
Einem dem man helfen kann!!
Über Kontakte aus meiner Hundeschule kam ich zu Giovanna.


Wir haben sehr oft telefoniert und ich verliebte mich in Gino ( Ex Noah).
Giovanna hat mich so gut beraten und mir bestätigt, dass diese kleine Fellnase bestimmt ganz gut zu uns, und auch Louis passen wird.
Bei uns zuhause wurde in der Familie besprochen, ob wir es wagen sollen.
Nach langen Gesprächen war klar:
Wir holen Gino zu uns!!
Auf einmal war mein Kopf voller Gedanken. Werde ich der neuen Situation gerecht?
Zwei Hunde? Verstehen sie sich? Passt Gino zu uns? Bleibt unser Alltag schön, oder wird nun alles stressig?
Natürlich war auch die große Vorfreude dabei, den kleinen Italiener endlich kennenzulernen.
Wie ist wohl sein Charakter?
Fragen über Fragen und dann kam der wohlbesagte Abholtag!
Es war Sonntag der 9te November.
Natürlich konnte ich an diesem Tag nicht frühstücken, weil ich viel zu aufgeregt war.
Giovanna kam mit einem großen Auto und etliche Hundeboxen wurden ausgeladen.
Immer wieder schielte man in eine Box hinein um seinen Schützling zu erkennen.
Nachdem Gino eine große Narbe an der Schnauze hat, taten wir uns da leicht.
Nach und nach wurden die Fellnasen aus ihren Käfigen befreit.
Und da war er nun.Unser kleiner Gino. Absolut süß, zutraulich, verträglich und anschmiegsam.
Es war liebe auf den ersten Blick. Alle meine Zweifel verflogen auf einen Schlag.
Die Zusammenführung mit Louis ging problemlos.
Mit Gino war alles so einfach.Er wollte immer gefallen und schaute sich sämtliche Sachen von seinem großen Bruder Louis ab.
Immer wieder sitzt er vor mir und sieht mich verliebt an. Auch ich bzw. wir haben seine Sympathie gewonnen. Er fühlt sich sehr wohl bei uns.



Nun ist Gino 3 Monate bei uns und alles, wirklich alles klappt reibungslos.
Immer wieder auch das Gefühl zu haben, wie viel schöner er es jetzt hat, wenn er mit Deckchen zugedeckt in seinem weichen Körbchen liegt, lässt mich schon manchmal etwas sentimental werden.


Natürlich kann man nicht alle Hunde retten und es gibt noch so viel Leid überall, aber Gino ist glücklich und liebt sein neues Leben.
Ich danke Giovanna für die etlichen Telefonate und die viele Zeit die sie für uns investiert hat.
Hauptsächlich auch um mich zu beraten und mir meine Zweifel zu nehmen.
Giovanna hat wirklich das richtige Gespür, welcher Hund zu einem passt und beschönigt aber auch nichts.
Mann kann sich sehr auf ihre Erfahrung verlassen.


WIR HABEN UNS RICHTIG ENTSCHIEDEN!

Danke für unseren kleinen Goldschatz Gino!!!

Katja mit Louis und Gino

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok