es geht rund hier. titti und ich kämpfen uns durch die hunde durch und legen nach und nach alle seresto halsbänder an & wir haben viel spaß dabei.
am montag habe ich mich mit elena getroffen, sie hat vor vielen jahren vicky gefunden, auf dem vesuv. elena arbeitet dort, sie ist vulkanologin und führt führungen durch. es ist so wunderbar mit ihr zu sprechen, sie weiß alles über vulkane & glüht selber wie einer. im tierheim in licola, direkt am meer, leben 550-600 hunde. geführt von einer frau. klein, alt, zäher als jeder büffelhautknochen. sie ist sehr freundlich & liebt ihre hunde. durch die nähe zum meer und dem schilf hat sie viele leishmaniose-hunde und cdi hat ihr 100 packungen allopurinol spendiert. sie ist eine gute frau.
vicky kenne ich seit vielen jahren, habe sie und elena aber aus den augen verloren. im sommer haben wir uns wiedergesehen &
ich war entsetzt, daß vicky nach all den jahren immer noch kein zuhause hat.
vicky ist eine ganz entzückende hündin, sehr verschmust & noch aktiv, trotz ihres alters, trotz einer alten beckenfraktur. ihr echtes handicap ist die unverträglichkeit. ich hoffe sehr, daß wir elenas & vicky wunsch erfüllen, ihr ein zuhause zu schenken!
IMG 20180129 WA0012 Copy IMG 20180131 WA0005 Copy
ich werde gebeten einen hund in die vermittlung aufzunehmen, einen maremmano. reinrassig glaube ich nicht, er ist recht klein, kein echter angsteinflößer. er ist ein findelkind (trovatello) und lebt auf einem abgeschiedenen grundstück, ganz allein. tagein, tagaus. ich habe ihn etwas auf vordermann gebracht: entwurmt, ein halsband verpasst, geimpft & blut abgenommen. er sucht auch ein zuhause. leider wird er im rudel gemobbt.
am donnerstag hole ich zwei weitere hunde der 14 leben ab. der helfer in der hässlichen struktur ist sehr freundlich zu mir und lädt mich ein, wiederzukommen (das tut er jetzt das zweitemal) und fotos der hunde zu machen. ich werde mich entsprechend organisieren und wir werden sehen, wie sich das alles ausgeht.IMG 20180201 WA0007 Copy
bevor ich überhaupt losgefahren bin, brauche ich den starter-cafè an meiner bar. auf der bank davor liegt ein kleiner hund zusammengekauert & schläft, auf meine frage beim barista wer der hund ist und wem er gehört meinte er, er wäre schon seit dem vorabend hier und ist nicht nach haus gegangen. ich nehme ihn mit, er hat ein augenflackern, evtl. ein neurologisches problem aufgrund eines schädel-hirn-traumas. klingt in seinem fall schlimmer als es ist. er ist fit, wach & ansprechbar. morgen früh haben wir vet termin, dann wissen wir mehr. der kleine zwerg, den wir cicero taufen (wer den original cici kennt weiß warum!) muß mich mit nach sant'angelo begleiten :-) ein lieber kleiner beifahrer. evtl. hat er mir aber einen floh angehängt...
auf dem rückweg sind wir also zu viert & ich bringe die 3 hundis zu evelina. pane und panina (die beiden neuzugänge) und cici bleiben bei ihr.
IMG 20180201 WA0030 Copy IMG 20180201 WA0032 Copy
nachmittags im tierheim treffe ich mich mit titti, ziel: einen unserer verfilzten buben zu scheren/stutzen. ein drama. der kerl muß leider medikamentös etwas beruhigt werden damit wir ihm die alten dreckigen rastas abschneiden können. jetzt ist er mindestens 7 kilo leichter. einen preis bekommen wir aber für unsere frisurkünste nicht.
IMG 20180201 WA0023 Copy  IMG 20180201 WA0025 Copy
und dann kommt auch noch der hundefänger... allein die hupe verrät nichts gutes. er bringt eine kleine hündin, auf den ersten blick schaut sie aus als schlafe sie, und wäre steinalt, ich bringe sie in ihren zwinger und stelle aber fest, sie hat keinerlei reflexe an den augen (die auch etwas weiter als normal aus dem köpfchen luren) und fahre sie in die klinik. dort ist sie jetzt, ebenfalls mit - zufällig 2x an einem tag - befund schädel-hirn-trauma, aber die schlimmere variante. es geht ihr nicht gut, und leider hat sie vorhin aufgehört selber zu atmen & hängt nun an einer beatmungsmaschine. wir werden sehen was die nacht bringt & wie es der kleinen morgen früh geht. ich werde sofort berichten, wenn ich mehr weiß.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok