...neue Fotos und Videos sind gestern hier angekommen und warten nun darauf, verarbeitet zu werden. Hundertdreiundsechzigmal Hoffnung, dass genau das eine Bild, der ganz besondere, einzigartige Blick, der eine eingefangene Moment  irgendwo irgendjemanden so sehr anspricht, dass er beschließt, zum Telefon zu greifen oder eine Email zu schreiben..

IMG 20171011 WA0001 Copy

Manchmal passiert es sofort, wie wir für Esca hoffen, ein kleines Leben von den vierzehn, das Giovanna jetzt erst rausgeholt hat und das noch gar nicht auf der Seite ist.

Andere warten seit vielen Jahren auf diesen magischen Moment.

IMG 20171011 WA0061 Copy

Wie das Flörchen - eine Granate mit anderen Mädels, aber so ein Schatz mit Menschen. Eine Lebensversicherung von einer Hündin!

Wird sie warten müssen, bis Giovanna eines Tages sagt: das Tierheim hat sie mürbe gemacht...

IMG 20171011 WA0103 Copy

Jeff der Fliegenfänger - der goldene Hund, über den ich vor sieben Jahren einen so poetischen Text geschrieben habe, dass alle um ihn geweint haben, aber niemand auf die Idee gekommen wäre, ihn zu adoptieren. Es tut mir so Leid, Jeff!

IMG 20171011 WA0042 Copy

Das Fragolinchen, das nur für so kurze Zeit in einem bescheidenen Paradies leben durfte.

IMG 20171011 WA0110 Copy

Camillo, der die Nachfolge des unvergessenen Fortunello angetreten hat als gewissenhafter Hüter seiner kleinen Herde.

IMG 20171011 WA0123 Copy

Die menschenverliebte Gaia, die man dermaßen brutal mit der Schlinge eingefangen hat, dass sie absolut alles für ihre Menschen tun würde bis auf eines: sich Halsband und Leine anlegen zu lassen.

IMG 20171011 WA0132 Copy

Piana, eine echte Hundepersönlichkeit, klug und schön - und übrig geblieben aus einem Sechserrudel junger Hündinnen. Zeitfenster verpasst - jetzt ist sie nur noch schwarz, nicht ganz klein und die Schutzschicht aus Urvertrauen und überströmender Liebe zu allem und jedem längst abgeblättert.

IMG 20171011 WA0152 Copy

Das "untergeschobene" Fleurchen, von dem wir noch hoffen, dass es mehr Glück haben und ihm die schwarze Farbe nicht zum Verhängnis werden wird wie vielen anderen.

So viele Bilder, so viele Schicksale. So viel Hoffnung ist nötig, dass irgendwann alles gut wird. Nicht für alle - aber doch wenigstens für ein paar...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok