Ein Workshop mit unseren Italienern
Na, das musste ja etwas ganz besonderes werden, so ein workshop mit unserer bunt zusammengewürfelten Truppe und.... Dagi. Dagi ist das Hundetrainerunikat, dass von Andrea zu diesem Abenteuer überredet wurde. Offen, bodenständig und unglaublich pointiert in ihrer Beschreibung von Hunden und Menschen. Alleine ihre Eingangsbeobachtungen zu den ihr gänzlich unbekannten Hund-Mensch-Teams wären das Geld wert gewesen und waren zudem unglaublich unterhaltsam.
Und das waren unsere Teams:
Daniela und Lucky (ex Pulcinella): junger Schnösel ohne Plan aber mit viel Durchsetzungswillen mit bis dato sehr leicht zu führendem Frauchen :-)  Tja Lucky, da werden sich die Kraftverhältnisse bald umkehren. "Den kann man noch erziehen, aber das wird zeitintensiv für den Halter - und vielleicht ein wenig peinlich."
Silvia und Ronja: zwei gestandene Frauensbilder, die wissen, was sie wollen und was nicht. Die eine mag Hunde, die andere nur bedingt. "So einen Hund muss man akzeptieren, und Akzeptanz bedeutet auch, ihn nicht immer weiter ändern zu wollen. Aber ihr kommt gut zurecht, ihr zwei"
Doris und Mio (ex Briano): ein tolles Team. Frauchen will spannende Sachen machen und Mio denkt sich, ja mei, dann machen wir's halt. Täten wir's nicht, wäre es auch ok, aber wenn Du so gerne magst, mache ich mit. "Ihr zwei - alles bestens, kein Problem"
Sandra und Rio: noch ein tolles Team. Sandra will machen und Rio sagt: jajaja, ich auch, aber schnelllllllllllllll. Rio ist der Zeitrafferhund in unserer Runde. "Ein Hund, der sich auf eine Insel beamen kann, der kann Stress so einfach ausblenden"
Andrea und Meo: junger aber schüchterner Schnösel II mit ausbaufähigem Selbstbewusstsein samt Frauchen mit (im Hinblick auf die Fähigkeiten ihrer Hunde) ebenfalls ausbaufähigem Selbstbewusstsein. "Meo braucht Erfolge, wenn er sich überwindet und eine Aufgabe schafft, dann freut er sich so sehr, dass er sogar vergisst Angst zu haben"
Andrea und Lina: unsere mit Bambiblick und Augenklimpern begnadete Menschenbeeinflusserin, die nicht etwa wie von Frauchen befürchtet lernminderbegabt ist, sondern einfach fast zu schlau für diese Welt. "Du dachtest Dein Hund ist dumm, aber sie ist unglaublich schlau - Pech für Dich, das macht es nicht einfacher"
Daniela und Lara: ein ganz spezielles gute Laune Team. "in Lara steckt Terrier, vieel Terrier, die ziehen ihr Ding durch. Am liebsten wäre Ihr, Du trinkst derweil in Ruhe einen Kaffee und wartest, bis sie wieder kommt". Aber mit Fährtensuche und anderen Nasenspielen wird Daniela Lara noch kriegen, damit sie draussen dasselbe Dreamteam sind wie daheim.
Eine Erklärung zu den Schnöseln: Schnösel sind Junghunde von 7 Monaten bis 1.5 Jahren, die noch keinen echten Plan von der Welt haben, sich aber gerne mal für den Nabel derselben halten. Wie Dagi so schön sagte: Schnösel werden auch gerne einmal einfach deshalb von gestandenen Hunden vermöbelt, einfach weil sie blöd schauen. Na, das wusste Ronja doch schon! Und jetzt weiss Lucky es auch... Kurze und lautstarke Einnordung halt. 
Vor dem Seminar sind alle im Auslauf zusammen gewesen und es ging teilweise wild, grösstenteils friedlich zu. Zwei Mäuseautistinnen haben das Randgebüsch durchsucht, zwei Rennsemmeln sind wie angestochen im Kreis gerast, alles wie immer.
Nach der Einführungsrunde haben wir uns an die Geräte gewagt und unsere Hunde waren ausschliesslich Naturtalente. Wackelbretter, Hängebrücken, Leitern, Treppen, Wippen....  alles kein Problem für unsere Italiener. Alle bis auf einen angstfrei - und Meos Leistung ist noch viel grossartiger, weil er an fast jedem Gerät sein Hasen- in ein Löwenherz verwandeln musste. Und Meo kann das!
Alles ganz friedlich, ganz entspannt und immer mit sehr viel Grund zu Lachen (mit- und nicht über einanander).
Die Zeit ist wie im Flug vergangen, wir sind sogar noch eine Extrarunde geflogen, weil es gar so schön war.
Und jetzt viel Spass beim Sichten der unzähligen Fotos - und noch mal ein Riesendankeschön an Andrea und Dagi für diese tollen Stunden!
(Reporterin: Sunshine-Silvia)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok