Also wenn mir einer vorher gesagt hätte, dass diese Sache mit der Vizebotschafterin was E h r e n a m t l i c h e s  ist und ich dafür tatsächlich  a r b e i t e n  muss, hätt` ich mir das echt nochmal überlegt!

Ich meine - nie denkt jemand daran, dass ich ein kleines,  gebrechliches, s c h o n u n g s b e d ür f t i g e s  Hundchen bin und ein echt  s c h l i m m e s  Schicksal hinter mir habe! Und überhaupt - was heißt hier: Du kannst auch mal was für Deine alten Freunde in Caserta tun??? Ich habe dort wildfremde Gören aufgezogen!!! Habe mich an total schlecht erzogenen Halbstarken abgearbeitet!

Also eigentlich ist mein Soll mehr als erfüllt, finde ich! Aber gut - ich will mal ausnahmsweise nicht so sein. Und manchmal ist der Job ja auch richtig lukrativ.

Gestern hat Uli die Frage bald schneller beantwortet, als ich sie ausdenken konnte. Deshalb machen wir es heute mal ein bisschen schwerer. Wer sind also die beiden Glücklichen, die bald die Reise ins eigene Zuhause antreten dürfen?

Das heutige Rätsel lautet:

Manchmal hat man Glück und der Schnee verschwindet bald schneller, als er gekommen ist, und nicht immer bewahrheiten sich alte Weisheiten!

Also wenn  d a s  nicht schwierig zu erraten ist - dann weiß ich auch nicht.....

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok