...für die kleine Pina auf dem letzten Stück des Weges - das wäre ein ganz großer Herzenswunsch von Giovanna!

Pina ist KEINE rüstige Rentnerin - dafür hat es das Leben wohl nicht gut genug mit ihr gemeint.

Aber auch wenn sie schon müde ist und ihre Augen trüb, so hört sie doch noch jedes freundliche Wort und spürt jede liebevolle Berührung.

Wie schön wäre es, wenn Pina noch erfahren dürfte, wie gut es tut, sich in die warme Weichheit eines Kissens zu betten. Wie es sich anfühlt, auf weichem Gras GERADEAUS zu laufen und sich vom Wind von vielen unbekannten Dingen erzählen zu lassen.

Wie schön wäre es, wenn Pina noch erfahren dürfte, wie es ist, behütet zu werden.

Und wer weiß - vielleicht hätte sie dann ja gar keine Lust mehr, sich so schnell auf den letzten Weg zu machen?

Mehr Infos zu Pina finden Sie auf den Vermittlungsseiten unter Pina.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.