Im November 2017 waren die kleine Sandra, Kerstin & Sandra M bei mir zu Besuch. An der Bar - die ich nicht mehr frequentiere weil ich ja jetzt eine Macchinetta daheim habe & ich keine Hunde aufsammeln soll/kann/will - haben wir eine schmutizge weiße Hündin gesehen.

Voller Flöhe, Flohdermatits, mehr rosa als weiß, einfach heruntergekommen. Während ich ihr schon die Schlinge um den Hals lege um sie mitzunehmen kommt eine alte Hexe über die Straße & keift, das das ihr Hund wäre. Ihre Schwiegertochter kümmert sich um den Hund - bestens sogar! Auch als ich ihr gesagt habe, daß die meisten Straßenhunde die ich kenne nicht in so einem erbärmlichen Zustand sind hat sie nicht verstanden.

Insgeheim habe ich der Hündin versprochen, wenn sie mir wieder vor die Füße läuft nehme ich sie mit. Das ist nicht so einfach, denn sie lebt dort an der Kette. Einmal habe ich sie gesehen und bevor ich umdrehen konnte war sie wieder verschwunden.

Aber diesesmal hat alles gepasst und ich habe sie mitgenommen. Sie ist immer noch in einem fürchterlichen Zustand, aber nix, was man mit den richtigen Tabletten nicht hinbekommt.

IMG 9730 Copy

Willkommen unter den strapazierten Fittichen von CdI, kleine Antonia.

 

Einfach das Bild anklicken
für große Bilder.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok