In welchem Tierheim die Hunde der jeweiligen Gemeinden untergebracht werden, entscheiden öffentliche Ausschreibungen die die Gemeinden veranstalten. Der beste Anbieter gewinnt.
Wenn es um die Straßenhunde geht, ist nur der billigste gut genug.
Das TH in Avellino hat einen Kontest verloren und 15 Hunde müssen von dem - eh schon subobtimalen TH - in die absolte Hölle verlagert werden. Wenn ich Hölle sage, meine ich das. Dort hat niemand zutritt. Sie lassen nichtmal die Polizei rein. Wie das möglich ist... hier ist alles möglich....
Alle 15 Hunde sind dank einer Ehrenamtlichen unter, und 2 davon haben wir übernommen.
Azzurra, ein Mädchen, geb. ca im April 2012, ins TH eingliefert im August 2012. Ich denke damit ist einiges gesagt.

IMG 20181030 WA0057 Copy IMG 20181030 WA0053 Copy

Ciro, der Bube, ist etwa im Januar 2013 geboren und im Januar 2015 ins TH gekommen.
Beide sind sehr freundlich, keine Angsbeisser, aber seeeehr schüchtern.
Azzurra hat seit sie 4 Monate alt war, kein Gras mehr gesehen.
Ich lasse beide erstmal zur Ruhe kommen, dann sehen wir weiter!
Danke CdI, daß ihr/Sie das möglich macht!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok