IMG 20171229 WA0028
Hündin
groß
geb. ca. 2011
 
youtube
 
 

Klarer Fall!

Nach welchen Kriterien Giovanna aus Hunderten von Hunden - von denen jeder Einzelne es bitter nötig hätte - ihre Kandidaten auswählt? Keine Ahnung. So genau möchte ich mir das auch gar nicht vorstellen, denn für jeden, den sie herausholen kann, bleiben so viele zurück.

In Augustas Fall war die Entscheidung relativ einfach - denn viel Zeit wäre ihr nicht mehr geblieben. Ob man Augusta hat verhungern lassen oder ob sie einfach aufgehört hat zu fressen weiß niemand. Oder jedenfalls niemand, der darüber sprechen würde.

Augusta ist ein Traumschäferhündin. Unglaublich lieb, lässt sich alles gefallen und fiebert förmlich danach, für und mit ihren Menschen etwas zu tun.

Ein Leben, das hinter Gittern sinnlos vorbei geht...

Update Dezember 2017: Wie man sieht, hat sich Augusta wunderbar erholt. Sie ist übrigens verträglich mit Artgenossen, liebt aber schäferhundtypisch vor allem Menschen - und natürlich ihr Spielie. Fehlen nur noch die Menschen, die mit ihr spielen wollen :-)

Einfach ein Bild anklicken für große Bilder.