DSC03979 Copy
Hündin
ca. 70cm Schulterhöhe
geb. ca. 2015
 
youtube
 

Verzweifelt....

Ihre Menschen haben ihr die Ohren komplett abgeschnitten. Sie haben ihr den Schwanz abgesägt. Und zuguterletzt hat man sie dann - kaum zwei Jahre jung - über gehabt und einfach irgendwo  "verloren".

Trotzdem leidet Garzana entsetzlich im Tierheim. Egal was ihre Leute ihr angetan haben - es war IHRE Familie, IHR Rudel, und ihr Hundegehirn sagt ihr, dass es ihre Schuld ist, dass sie abhanden kam, und ihre Pflicht, die Menschen, denen sie sich seit Welpentagen zugehörig fühlt, wiederzufinden. Dass sie nun eingesperrt ist, kann sie einfach nicht verstehen.

Garzana ist eine sehr freundliche und sehr traurige Hündin, die ein besseres Schicksal verdient hätte.

Einfach ein Bild anklicken für große Bilder.