In Erinnerung an

Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel.
Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.
(Robert Louis Stevenson)

Vor vier Jahren kam Minchen als 12J. Hündin aus einem italienischen Tierheim zu uns.
Der Veterinär hatte sie wegen katastrophaler Haltung beschlagnahmt und das will in Süditalien schon etwas heißen, denn die Haltungsbedingungen sind nicht mit unseren zu vergleichen.
Nach der Beschlagnahmnung lebte sie 6 Jahre im Tierheim. Eine Qual für diesen sensiblen Hund!
Minchen war ein Engel auf vier Pfoten! Nie gab es mit anderen Tieren oder auch Menschen irgend welche Probleme. Sie ging jedem Streit aus dem Wege und wir haben sie nicht einmal knurren hören. Sie war einfach nur eine Sanfte!
Minchen hatte Verlassensängste und sobald ich nicht da war, jammerte und bellte sie. Kennt man ihre Vergangenheit, kann man auch das verstehen. Eingesperrt in einer Box musste sie den größten Teil ihres Lebens zubringen. Die neugewonnene Freiheit muss für diese kleine Hündin traumhaft gewesen sein.

IMG 20170910 WA0026 Copy IMG 20170910 WA0027 Copy IMG 20170910 WA0028 Copy IMG 20170910 WA0029 Copy

     

Geboren für ein Leben in Liebe, Wärme und Fürsorge, zur Wegwerfware gemacht von gedankenlosen Menschen, waren sie zu klein, zu zart, zu traurig für das Dasein hinter Gittern. Vielleicht wenn sie gewusst hätten, dass sie nur noch ein klein wenig länger hätten durchhalten müssen, um nach Hause zu kommen....

 



 

 nonnina - innen so golden wie aussen - danke für zwei wunderbare jahre mit dieser
lebensklugen, lieben und unkomplizierten hundegrossmutter.

 

 

 

"Und wieder mal stand meine Welt still. Ein Engel ist von uns gegangen."

Mach`s gut, kleine Lilly. Dein Glück war kurz, aber groß.

 

 

 

Er hatte nicht viel Glück mit den Menschen....

Unser geliebter Casertaner-Kater Minko mußte heute eingeschläfert werden.
Er war unser "Prinz", unser "Zweithund". So verstört kämpferisch und stimmlos er anfangs war, so wunderschön, lautstark, kräftig und anhänglich war er nun. Glänzendes Fell, fast 8kg Muskelpaket-ein Traumkater.
Heute hat er sich schwerverletzt auf den Vorderpfoten heimgeschleppt-der Arzt konnte ihm nicht mehr helfen. Nur 2,5 schöne Jahre durften wir ihn bei uns haben.Wir vermissen ihn sehr!
Familie Balzarek